Details zum Reittier

  • Gegenstandsname: Schattendorndrohne
  • Hinzugefügt: Patch 8.3
  • Accountweit
  • Typ: Flug
  • Benötigt Stufe 20
  • Quelle: Quest

Wie bekomme ich das Reittier?

Die Schattendorndrohne kann in Uldum erspielt werden, zuerst muss man sich das unglaubliche Ei besorgen. Danach bringt man das Ei zu H'Partho Adoros in Ramkahen. Jetzt gilt es 30 Tage lang tägliche Quests zu erledigen, um letztendlich das Ei zum Schlüpfen zu bringen. Durch die täglichen Quest erspielt man sich den Fortschritt beim Ei. Die 30 Tage müssen nicht am Stück sein, man kann zwischendurch auch aussetzen.

Anforderungen für das unglaubliche Ei

  • Spieler von Horde und Allianz können dieses Ei zum Schlüpfen bringen und die Belohnungen erspielen.
  • Man muss die Angriffe in Uldum aus Patch 8.3 freigeschaltet haben, um Zugang zum unglaublichen Ei zu bekommen. Die Freischaltung erfolgt bei der Questreihe rund um Magni und Furorion.

Belohnungen der drei Stufen

Beim Ausbrüten des Eis gibt es drei Stufen, am Ende jeder Stufe gibt es eine besondere Belohnung, ehe es ganz am Ende dann auch das Reittier gibt.

Das unglaubliche Ei finden

Zu Beginn muss das unglaubliche Ei eingesammelt werden, welches sich in Uldum bei den Koordinaten 20.8, 60.3 im Hafen von Ankhaten befindet. Das Ei ist durch ein gelbes Questausrufezeichen markiert, das Ei kann allerdings nur aufgesammelt werden, wenn ein Angriff in Uldum stattfindet - welche Art von Angriff ist dabei egal. Die Quest zum Ei führt uns nun zu H'Partho Adoros nach Ramkahen, der das Ei dann platziert und die erste tägliche Quest für uns hat.

Ei-Position für die Schattendorndrohne in Uldum

Stufe 1: Ei ausbrüten

Diese Stufe geht bis 4.999 von 5.000 Punkten beim Ei, jeden Tag muss man hier Aufgaben erledigen. Normale tägliche Quest gewähren 300 Erfahrung, einzigartige Quests gewähren 900 Erfahrung. Welche Aufgaben zur Verfügung stehen ist zufällig. Hat man 4.999 Erfahrung beim Ei erreicht muss man bis zum nächsten Tag warten.

Am nächsten Tag muss man nun eine Quest erledigen, am Ende schlüpft das Ei und man kann seiner Drohne bzw. der Larve einen Namen geben. Als Belohnung gibt es hier nun das Spielzeug "Aqirgelege".

Stufe 2: Larve füttern

Nun geht es darum, die Larve jeden Tag zu füttern. Dafür gibt es in Stufe 2 neue Quests, die ab ebenso Erfahrung wie bei Stufe 1 gewähren. Auch hier ist nun unser Ziel, Erfahrung bei der Larve bis 4.999 von 5.000 zu sammeln. Hat man nun den Erfahrungsbalken von Stufe 2 gefüllt, verwandelt sich die Larve in einen Kokon, den wir bei einer neuen Quest öffnen sollen. Daraus entsteht nun das Haustier "Schattendornjungtier".

Stufe 3: Jungtier trainieren

Jetzt kann man über eine Pfeife einmal pro Tag sein Jungtier für 10 Minuten beschwören. Dies funktioniert nur in den Angriffsgebieten in Uldum und dem Tal der Ewigen Blüten. In diesen 10 Minuten muss man nun so viele Gegner wie möglich besiegen, denn dadurch sammelt man Erfahrung bei seinem Jungtier.

Erfahrung von Gegnern:

  • Gegner mit geringer Gesundheit gewähren 5 Erfahrung
  • Gegner mit normaler Gesundheit gewähren 20 Erfahrung
  • Elite- und seltene Gegner gewähren zwischen 30 und 50 Erfahrung

Abseits von diesem 10-minütigem Training kann man jeden Tag auch noch einen Haustierkampf gegen ein legendäres Haustier bestreiten, damit unser Jungtier dadurch Erfahrung erhält, muss es lediglich in der Gruppe beim entsprechenden Haustierkampf sein - aktiv kämpfen muss man damit jedoch nicht. Dieses tägliche Haustierkampf gewährt 900 Erfahrung bei unserem Jungtier.

Das Finale zum Reittier

Sobald man 4.999 von 5.000 Erfahrungspunkte bei seinem Jungtier erreicht hat, gibt es die finale Questreihe zum Reittier. Unsere Aufgabe ist es nun, einen Sattel für unsere Drohne zu beschaffen. Dafür geht es zu Schmied Abasi, welches sich direkt nebenan in Ramkahen befindet. Damit er den passenden Sattel schmieden kann, benötigt er 12x "Bewaffnung des Schwarzen Imperiums".

Diese Items bekommen wir von den N'Zoth-Gegnern bei Angriffen des Schwarzen Imperiums in Uldum und im Tal der Ewigen Blüten. Hat man die benötigten Materialien gesammelt, geht es zurück zum Schmied und dieser schmiedet uns dann bis zum nächsten Tag den Sattel für unsere Drohne. Jetzt muss nur noch die Quest bei H'Partho abgegeben werden und schon gehört die Schattendrohne uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.