Am 23. November 2019 feiert World of Warcraft bereits seinen 15. Geburtstag, denn am 23. November 2004 ging es zumindest auf den amerikanischen Servern los. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder die eine oder andere Belohnung. Zum 5. Geburtstag gab es beispielsweise das Haustier 'Blizzardbärenbaby'. Zum 10. Jubiläum wurde sogar der Geschmolzene Kern zurückgebracht und in den letzten Jahren konnte man sich gegen die grünen Drachen in der freien Welt stellen, die früher als Weltbosse unterwegs waren.

Zum diesjährigen Jubiläum lassen sich die Entwickler von WoW etwas ganz Besonderes einfallen, denn wir werden gegen prominente Bosse wie Kael'thas aus der Vergangenheit über einen neuen Raidfinder mit 25 Spielern antreten können. Als Belohnung gibt es das Reittier "Obsidianweltenbrecher", welches das Modell von Todesschwinge nutzt. Weitere Details zum Schwierigkeitsgrad des besonderen Raids gibt es noch nicht, es ist aber davon auszugehen, dass alle Spieler dieses Reittier während des Events erbeuten können.

Des Weiteren gibt es auch noch ein Nefarian-Haustier als Belohnung, dafür muss man sich im November einfach während des Geburtstags einloggen und schon bekommt man die Belohnung zugeschickt. Folgend könnt ihr euch eine erste Vorschau auf die Ingame-Belohnungen ansehen, welche uns Ende des Jahres erwarten.

Todesschwinge-Reittier und Nefarian-Haustier in der Vorschau

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.