Von Donnerstagabend bis heute Abend lief der verlängerte und finale Stresstest für World of Warcraft Classic. Am Freitag wurden zusätzlich auch die europäischen Server bekannt gegeben, inklusive der zwei deutschen Server "Everlook" (PvE) und "Lucifron" (PvP). Ab Mitternacht gehen die Vorbereitungen auf den Release am 27. August weiter, denn ab dann kann man sich bis zu drei Charaktere auf den Classic-Servern erstellen, um sich die Charakternamen zu sichern. Folgend findet ihr nochmal den Bluepost zu diesem Thema.

Hey ho!

Am Dienstag, dem 13. August um Mitternacht bzw. 00:00 Uhr (MESZ) könnt ihr euch Charakternamen für WoW Classic reservieren. Spieler mit einem aktiven Abonnement oder mit Spielzeit auf ihrem World of Warcraft-Account können pro Account bis zu drei Charaktere erstellen und die Namen reservieren, bevor WoW Classic am Dienstag, dem 27. August um Mitternacht (MESZ) weltweit erscheint.

Wir werden im Laufe dieser Woche noch weitere Details zu Namen und Arten von Realms veröffentlichen, sodass ihr mit euren Freunden absprechen könnt, wo ihr euer Abenteuer beginnen wollt. Wenn sich während der Namensregistrierung bzw. Charaktererstellung zu viele Spieler auf einzelnen Realms sammeln, werden wir Warnungen über mögliche lange Wartezeiten auf diesen Realms veröffentlichen, sodass ihr andere Realms wählen könnt. Beachtet bitte auch: Auf PvP-Realms könnt ihr pro Realm nur Charaktere einer Fraktion erstellen.

Nach der Veröffentlichung erhöht sich die Anzahl an Charakteren, die ihr pro WoW-Account in WoW Classic erstellen könnt auf diese Höchstgrenzen:

  • Maximal 10 Charaktere auf jedem Realm von WoW Classic
  • Maximal 50 Charaktere insgesamt auf allen Realms von WoW Classic in eurer Region
  • Nur eine Fraktion pro Realm auf PvP-Realms

Diese Charakterbegrenzungen hängen nicht mit jenen von World of Warcraft zusammen. Wenn ihr also in Battle for Azeroth bereits 50 Charaktere habt, könnt ihr auch in WoW Classic 50 weitere erstellen.

Die weltweite Veröffentlichung von WoW Classic steht vor der Tür, macht euch also daran, euren Weg zu Stufe 60 zu planen!

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.