Am 23. November 2019 feiert WoW seinen 15. Geburtstag und passend zum Jubiläum möchte Blizzard ein ganz besonderes Event ins Spiel bringen. Bisher war nur bekannt, dass man beim Event gegen viele bekannte Bosse aus der Vergangenheit kämpfen muss, um sich das neue Reittier "Obsidianweltenbrecher" zu erspielen. Die Daten zum Event werden mit Patch 8.2.5 ins Spiel kommen, stattfinden wird es aber dann erst zum 15. Geburtstag im November.

In den ersten Daten zu Patch 8.2.5 befinden sich nun schon zahlreiche Details zum Geburtstags-Event. So werden wir mit Chromie eine Zeitreise in vergangene Erweiterungen unternehmen und dabei gegen insgesamt neuen verschiedene Bosse kämpfen. Die Bosse verteilen sich auf drei Flügel, wobei jeder Flügel zu einer vergangenen Erweiterung gehört. Hat man alle neuen Bosse mit dem 25-Mann-Raid besiegt, dann gibt es das Todesschwinge-Mount als Belohnung.

Bosse während der Chromie-Zeitwanderung

Flügel 1: The Burning Crusade

  • Kael'thas Sonnenwanderer (Festung der Stürme)
  • Lady Vashj (Höhle des Schlangenschreins)
  • Archimonde (Hyjalgipfel)

Flügel 2: Wrath of the Lich King

  • Heigan der Unreine (Naxxramas)
  • Anub'arak (Prüfung des Kreuzfahrers)
  • Der Lichkönig (Eiskronenzitadelle)

Flügel 3: Cataclysm

  • Cho'gall (Bastion des Zwielichts)
  • Nefarian (Pechschwingenabstieg)
  • Ragnaros (Feuerlande)

Video-Vorschau zum Obsidianweltenbrecher

 
 
News: Patch 8.2.5 - Neue Modelle für Furorion, Calia Menethil, Zekhan und Valeera Sanguinar
News: Patch 8.2.5 - Erste Vorschau auf kommende Inhalte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.