Die Hotfixes vom Donnerstag sind auf den Liveservern angekommen und es gab erneut zahlreiche Anpassungen bei Kreaturen und Quests in Nazjatar und Mechagon. Auch die Schlacht um Nazjatar wurde erneut überarbeitet, sodass das Event nun wieder etwas häufiger auftreten sollte. Außerdem wurden einige Fehler mit dem Herz von Azeroth behoben und einige epische Edelsteine wurden abgeschwächt. Die übersetzten Patchnotes der heutigen Hotfixes findet ihr wie immer folgend.

Hotfixes: Patchnotes mit allen Änderungen vom Mittwoch

Deutsche Hotfixes vom 4. Juli 2019

Erfolge

  • Das Aufdecken von Schätzen in Nazjatar sollte nun einen Fortschritt beim Erfolg 'Hellsehenswürdigkeiten' bringen.

Kreaturen und NPCs

Gegenstände

  • Epische Edelsteine mit einem sekundären Wert gewähren nun 50 des sekundären Wertes (vorher 60).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Lochkarten die Bezeichnung "Titangeschmiedet" erhalten haben, aber eine zu niedriges Itemlevel hatten.
  • 'Kettenentzündungsspule' wird nun nicht mehr von Händlern in Mechagon verkauft.
  • 'Geheimer Fisch' kann nun verkauft werden und der Sound wurde bearbeitet.
  • 'Ionized Minnows' können nun im Reagenzienfach der Bank sowie in Taschen der Ingenieurskunst und des Angelns gelagert werden.
  • Folgendes nutzt nun automatisch Reagenzien, welche in der Reagenzienbank gelagert sind:
    • Herstellen von allen Schrottplatztüfteleien-Blaupausen
    • Bauen von Bauprojekten
    • Nutzen der Aufladestation mit 'Leere Energiezelle'
  • Herz von Azeroth

Missionen und Begleiter

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler ein zweites Mal die Mission für 'Karte zu Zem'lans verlorenem Schatz' abschließen konnten, aber keine Belohnung dafür erhalten haben. Die Mission wird nun entfernt, sobald sie abgeschlossen wurde.
  • Missionen mit der Tiefseemechanik besitzen nun eine Basisdauer von 24 Stunden und können von 'Hochseeexperte' gekontert werden.

Spieler gegen Spieler

  • Die PvP-Quest 'Ruf zu den Waffen: Nazjatar' kann nun abgeschlossen werden, wenn man Spieler der gegnerischen Fraktion in Nazjatar besiegt.
  • Schlacht um Nazjatar
    • An dem Event wurden weitere Anpassungen vorgenommen. Das Event sollte nun häufiger auftreten und dabei sollte trotzdem eine gute Mischung aus Horde und Allianz vorhanden sein.
    • Die Fraktion, welche mehr Eroberungspunkte während des Events erobert hat, sollten nun mehr Siegpunkte erhalten. Das System funktioniert nun ähnlich wie das Arathibecken oder die Schlacht um Gilneas.

Quests

  • Die Anzahl der benötigten Gegenstände vieler Sammel- und Kopfgeldquests in Nazjatar wurde verringert.
  • Spieler erhalten nun einen Fortschritt beim Erfolg für den Rückgewinnungsturm, auch wenn sie nach seiner Fertigstellung weiter entfernt sind.
  • Spieler können nun Ballone der Venture Co. während der Quest 'Die Luft rauslassen' sehen.
  • Alle Spieler sollten nun einen Fortschritt bei der Quest 'Die Doppelgang' erhalten, wenn sie am Ereignis beteiligt waren.
  • 'Avarius' sollte nun erscheinen, sobald alle Salzsteinscherben platziert wurden.
  • 'Ernterzoatroid', welche für die Quest 'Das dreckige Dutzend' benötigt werden, wurden angepasst.

Support

  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Tickets im Spiel einzureichen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem im Spiel eingereichte Tickets fälschlicherweise als über das Web eingereichte Tickets angezeigt wurden.

Weltquests

Welt

  • Spieler sollten keine Probleme mehr mit dem Phasing um den Gezeitenstein in Nazjatar haben.

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.