Die ersten Hotfixes für Patch 8.2 von World of Warcraft sind auf die Liveserver gespielt worden. Unter anderem benötigt man für die Schlacht um Nazjatar nur noch 3.000 Punkte anstatt 10.00 um zu gewinnen. Alle weiteren Anpassungen mit den heutigen Hotfixes gibt es in der folgenden Übersicht. Die kompletten deutschen Patchnotes zu Patch 8.2 findet ihr hier.


Deutsche Hotfixes vom 27. Juni

Spieler gegen Spieler

  • Die benötigten Punkte, um die Schlacht um Nazjatar im Kriegsmodus zu gewinnen wurde auf 3.000 reduziert (vorher 10.000).

Quests und Weltquests

Welt

  • Spieler können nun nicht mehr dauerhaft am Teleportationsort in Hochberg bei der Questreihe für das Herz von Azeroth bleiben.
  • Die gefundenen verfluchten Gegenstände in Nazjatar brauchen nun länger, um den Charakter zu beeinflussen und die schädlichen Effekte wurden verringert.
  • Ein Fehler wurde behoben, wodurch das Interagieren mit 'Arcane Device' auf dem Reittier zu visuellen Problemen geführt hat.
  • 'Prinz Wackelschwänzchen' kann nun einfacher besiegt werden.
  • Einige 'Chitterspine Crab'-Mobs in der Bittestone Cave wurden verschoben, weil sie sich nicht im Sichtbereich hinter der Wasserwand befanden.
  • Die Dauer von 'Schimmerschalenflüssigkeit' wurde auf 2 Minuten erhöht (vorher 30 Sekunden).
  • Nach dem erneuten Besuchen von Nazjatar sollten die Kampfgefährten an der Seite des Charakters erscheinen.
  • 'Weeping Sanya' erscheint nun oben, damit es nicht zu Kollisionen mit der Puzzle-Weltquest kommt.
  • Die Dauer des "Langsamer Fall"-Effekts, den man von der Spitze der Zitadelle von Kal'methir erhält, wurde von 15 Sekunden auf 30 Sekunden erhöht.

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.