Mit den Hotfixes vom Mittwoch für World of Warcraft wurden die Klassenänderungen auf die Liveserver gespielt, die zum Wochenende bereits angekündigt wurden. Außerdem wurden noch visuellen Anpassungen bei einer Essenz und beim Ulmath-Boss vorgenommen. Die kompletten Änderungen des heutigen Tages gibt es folgend zusammengefasst.

News: Patchnotes der Hotfixes vom Samstag

Deutsche Hotfixes vom Mittwoch, den 14. August 2019

Klassen

  • Todesritter
    • Frost
      • Der verursachte Schaden von allen Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
    • Unheilig
      • Der verursachte Schaden von allen Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • Der verursachte Schaden von allen Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Krieger
    • Waffen
      • Der verursachte Schaden von allen Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Schurke
    • Gesetzlosigkeit
      • 'Klingenwirbel' fügt allen Gegnern in der Nähe 30% Schaden zu (vorher 45%).
      • 'Klarer Kopf' (Azeritmacht) erhöht die Chance auf ein erneutes Auslösen von 'Finsterer Stoß' um 3% (vorher 5%) und die maximale Anzahl der Stapel wurde auf 33 erhöht.
  • Schamane

Gegenstände

  • Herz von Azeroth
    • Der Rang-4-Effekt von 'Konflikt und Zwietracht' sollte nun korrekt PvP-Ereignisse wie etwa das Einsammeln einer Flagge oder das Unterbrechen eines Ziels angezeigt werden.

NPCs

Spieler gegen Spieler

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.