Pünktlich zum ID-Reset in World of Warcraft bringen die Entwickler zahlreiche Hotfixes auf die Liveserver. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal beim Korrigieren von Essenzen und Abschwächen von Gegenständen im PvP. Die kompletten Änderungen gibt es wie immer folgend in den übersetzten Patchnotes.


Deutsche Hotfixes vom 10. Juli 2019

Erfolge

  • Für den Erfolg 'Krieg an zwei Fronten' muss man nicht mehr die Kiste im Fight Club von Mechagon looten.

Kreaturen und NPCs

  • 'Üble Manifestation' sollte nun zuverlässig in Mechagon erscheinen.
  • Mana entzünden von der Datenanomalie von Baron Geddon hält nun noch 30 Sekunden an (vorher 5 Minuten).

Dungeons und Raids

  • Azsharas Ewiger Palast
    • Königin Azshara
      • Ein Fehler wurde behoben, wodurch der Übergang in die letzte Phase des Bosskampfes nicht funktioniert hat.

Gegenstände

Spieler gegen Spieler

  • Gegenstände
  • Herz von Azeroth
  • Kriegshymnenschlucht
    • Spieler, die die Flagge erobert oder zurückgebracht haben, werden nun an der Ergebnistafel angezeigt.

Quests

Weltquests

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.