Mit den Hotfixes vom Donnerstag für die Liveserver von World of Warcraft haben die Entwickler ein paar Anpassungen im Ewigen Palast und im Mechagon-Dungeon vorgenommen. Des Weiteren wurden ein paar Fehler mit Gegenständen verbessert, die Details zu den Änderungen gibt es folgend.

News: Patchnotes der Hotfixes vom Dienstag


Deutsche Hotfixes vom Donnerstag, den 1. August 2019

Erfolge

Dungeons und Raids

  • Der Ewige Palast
    • Ein Fehler wurde behoben, wodurch 'Geladener Speer' Ziele angegriffen hat, die von 'Hingabe' oder 'Azsharas Heer' betroffen waren.
    • Ein Fehler wurde behoben, wodurch Königin Azshara im mythischen Modus zu schnell ihre Richtung geändert hat.
  • Operation: Mechagon

Gegenstände

  • Der Schaden, den Spieler durch 'Schrottfalle' in Mechagon erhalten, wurde reduziert.
  • Ein Fehler wurde behoben, wodurch das Nutzen der Gegenstände 'Aquäusreliquiar' und 'Fokussierte Lebensanima' mit der korrekten Anzahl von benötigten Reagenzien nicht dazu führte, dass eine Essenz erstellt wurde.
  • Herz von Azeroth
    • Ein Fehler wurde behoben, wodurch Spieler nicht den Bonusschaden von Rang 3 der großen Macht der Essenz 'Reinigungsprotokoll' erhalten haben.

Spieler gegen Spieler

Quests

  • Die Quest 'Heroic Warfront: The Battle for Stromgarde' wird nun nicht mehr aus dem Questlog entfernt, wenn die Kriegsfront für den Spieler nicht mehr aktiv ist.
  • Quests mit Objekten in Sturmwind navigiert Spieler nun nicht mehr zur Tiefenbahn in Eisenschmiede.

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.