Zur Einführung des Tiegels der Stürme hat Blizzard vor einigen Woche eine Questreihe rund um N'Zoth ins Spiel gebracht, bei der es am Ende 'Zuckender Augapfel' als Belohnung gibt. In dieser Woche gab es nun Berichte von Spielern (Video im folgenden Tweet), dass sie ein unheimliches Flüstern von N'Zoth im Spiel gehört haben. Natürlich ist das Flüstern nicht zu verstehen, da es in typischer "Alte Götter"-Sprache gesprochen wird.

Warum dieses Flüstern gerade jetzt auftritt ist unbekannt, es könnte sich dabei aber auch um einen einfachen Fehler handeln. In der vergangenen Nacht haben die Entwickler nämlich drei neue Hotfixes auf die Liveserver gespielt, die sich mit dem Geschenk von N'Zoth beschäftigen. In den Hotfixes ist zu lesen, dass nun nach Abschluss der Questreihe die Korruption der Alten Götter wie vorgesehen gereinigt wurde. Gut möglich also, dass wir dieses Flüstern noch nicht hören sollten und es für einen späteren Zeitpunkt gedacht ist - kurz vor dem Release von Patch 8.2 beispielsweise.


Hotfixes vom 25. Mai

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.