In der kommenden Nacht findet der bisher größte Stresstest für World of Warcraft Classic statt, denn alle Spieler mit einem aktiven US-Account können daran teilnehmen. Spieler mit einem EU-Account können dann laut Blizzard beim Juli-Stresstest teilnehmen, der aktuell für den 18. Juli angekündigt ist. Beim Stresstest in dieser Woche sind nur Accounts aus Nordamerika und Ozeanien vertreten, weil die Entwickler dieses Mal einen regionalen Test durchführen wollen.

Bei einem solchen regionalen Test gibt es sehr viele Server zur Auswahl, also ähnlich wie beim Release. Laut Bluepost werden die Server unterschiedliche Einstellungen haben, mit denen Blizzard die Bevölkerung steuern kann. Die Spieler selbst sehen diese Einstellungen nicht, da sie nicht beeinflusst werden sollen. Mit der großen Anzahl an Testern und den vielen verschiedenen Servern möchte Blizzard den Release so gut es geht nachstellen. So können Fehler und Probleme besser erkannt werden. Es ist übrigens davon auszugehen, dass der Stresstest für EU-Spieler im Juli ähnlich ablaufen wird. Folgend seht ihr die Serverliste für den US-Stresstest in dieser Woche.


Realm Differences

During tomorrow’s stress test, we plan to experiment with different settings that control the population of players. We plan for it to be a blind test, so we don’t intend to publicize which realms have which settings (or when).

We’d love to hear your feedback on your experience from level 1-15 on whichever realm you choose to test. Was it too crowded, even for a launch day experience? Did it feel too empty or too crowded after you moved to the second zone? We’ll have a dedicated feedback thread for you here in this forum tomorrow, once the stress test has begun. Please give us details about your experience when you submit feedback to that thread, especially which realm you tested.

Thank you very much!

Quelle: Blizzard

Artikel: Launcher-Update bringt Neuordnung der WoW-Versionen für den Classic-Release
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.