Am vergangenen Freitag wurde die geschlossene Beta von WoW Classic offiziell beendet, die restlichen Inhalte inklusive Raids will Blizzard intern testen. Zur Ankündigung zum Beta-Ende wurde auch der neue Stresstest-Termin genannt, welcher verschoben wurde. In der kommenden Woche am Donnerstag sollte also der letzte Stresstest stattfinden, der zugleich zum ersten Mal die regionale Hardware nutzen soll.

Heute hat Blizzard ein Update zum letzten Stresstest in Form eines Blueposts veröffentlicht. Demnach wird noch mehr Zeit zur Vorbereitung auf diesen Stresstest benötigt. Deshalb wird der Stresstest auf unbestimmte Zeit verschoben und nicht in der kommenden Woche stattfinden. Im Bluepost wird auch geschrieben, dass der neue Termin bald verkündet werden soll. Der Release am 27. August ist davon übrigens nicht betroffen, das Datum wird im aktuellen Bluepost nochmals bestätigt.

Hey ho!

Wir arbeiten hart an der Vorbereitung zur Veröffentlichung von WoW Classic und mussten leider feststellen, dass wir noch nicht bereit für unseren globalen Stresstest sind, der eigentlich für nächste Woche geplant war. Die Veröffentlichung von WoW Classic am 27. August bleibt unverändert, aber für diesen finalen weltweiten Test brauchen wir noch ein wenig Zeit.

Wir haben bald™ ein genaues Datum für euch und werden euch hier darüber informieren.

Viele Dank für eure Geduld!

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.