Mit dem heutigen Mittwoch beginnt ein neues Bonus-Event und in dieser Woche sind die Zeitwanderungen in alte Dungeons von Wrath of the Lich King wieder an der Reihe. Bis zum Montag, den 6. Juni um 23:01 Uhr dürfen wir nun über den Dungeonbrowser in sechs verschiedene Nordend-Dungeons reisen. Mit Patch 6.2.3 kam hier die Grube von Saron dazu und außerdem gibt es bei jedem Boss die Chance auf das neue Mount 'Ewiger Zeithäscher'.
 

Event-Quest

In der Garnison können wir die bekannte Quest "Ein gefrorener Weg durch die Zeit" bei Kazal der Seher annehmen. Durch das Erledigen von 5 Dungeons in diesem Modus bekommen wir eine Schatzkiste der Eisernen Flotte mit Items aus der Höllenfeuerzitadelle, welche ein Itemlevel zwischen 690 und 705 besitzen. Außerdem gibt es noch ein Siegel des unausweichlichen Schicksals für den Bonuswurf und 500 Tapferkeitspunkte.
 

Event-Händler & Zeitverzerrte Abzeichen

Auzin finden wir in Dalaran in der Mitte am Brunnen. Er verkauft uns diverse Items gegen die Zeitwanderungs-Währung "Zeitverzerrte Abzeichen". Diese Abzeichen erhalten wir während der Zeitwanderung in den Dungeons von Wrath of the Lich King. Dabei werden folgende Aktivitäten belohnt:
  • Einen Boss besiegen: 5 Abzeichen
  • Den Endboss besiegen: 10 Abzeichen
  • Zufällige Instanz abschließen: 10 Abzeichen
  • Wöchentliche Event-Quest Das instabile Prisma abschließen: 500 Abzeichen (Quest wird über Vereistes zeitverzerrtes Prisma gestartet, Drop während der Zeitwanderung)
 
Das komplette Angebot des Händler und was die einzelnen Items kosten, findet ihr in dieser Übersicht zusammengefasst.
 

Abzeichen pro Dungeon

Reittier farmen

Jeder Zeitwanderung gibt die Jagd nach 'Ewiger Zeithäscher' frei. Das Reittier kann mit einer sehr geringen Chance während der Zeitwanderungs-Events bei allen Bossen in den Dungeons erbeutet werden. Wichtig zu erwähnen ist hier noch, dass der Drache als persönliche Beute verteilt wird, man muss sich also nicht mit den anderen in der Gruppe darum streiten, wenn das Reittier endlich mal gedroppt ist.