Guide: Urraptor-Mounts - Ureier auf der Insel der Riesen farmen

Mit Patch 5.2 wurde im Norden von Pandaria die Insel der Riesen hinzugefügt, auf der es viele Dinos gibt. Diese Dinos sind dort natürlich nicht zufällig, denn sie haben eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Sie werden für viele Spieler in Zukunft ein "beliebtes" Farm-Ziel sein. Alle Dino-Gegner auf der Insel haben die Chance ein Ei zu droppen, aus dem mit etwas Glück eines von drei neuen Mounts schlüpft.
 
Wie bekomme ich das Urei?
Wie schon erwähnt kann das Urei von allen Dinosauriern auf der Insel der Riesen erbeutet werden. Jedoch solltet ihr viel Geduld mitbringen, denn die Dropchance liegt nicht selten unter einem Prozent. Zudem haben die Mobs ziemlich viel Leben und sind auch noch Elite. Am besten sucht ihr euch eine kleine Gruppe, damit es schneller geht. Außerdem könnt ihr mit etwas Glück das Urei bei Oondasta erbeuten.
 
Wenn ihr dann zu den Glücklichen zählt, die das Ei erbeutet haben, dann müsst ihr erstmal 3 Tage warten. Nach dieser Zeit  ist das Urei quasi fertig und ihr erhaltet eine zerbrochene Ureischale. Diesen Gegenstand könnt ihr dann ganz normal öffnen. Viele von euch werden dies von der Fraktion Orakel im Sholazarbecken aus Wrath of the Lich King kennen, dort kann man ein Ei kaufen, aus dem ein grüner Protodrache schlüpfen kann.
 
Nun heißt es aber Daumen drücken, denn mit viel Glück kann in der Eierschale des Ureis einer von drei neuen Urraptoren enthalten sein. Die Dropchance scheint wohl zwischen 30 und 35 Prozent zu liegen. Folgende Raptoren können enthalten sein.
 
Die Urraptoren in der Vorschau
Das Modelle der Urraptor-Mounts weichen leicht von den bisherigen Raptor-Modellen ab. Besonders Anhänger der Allianz werden sich hier freuen, denn diese haben neben dem Zul'Gurub-Mount keine Möglichkeit, einen Raptor zu reiten. Hier findet ihr nun ein Video und Bilder der Urraptoren.
 
 
 
 
 
Hinweis: Es gibt diesen Urraptor auch noch in einer weißen Version, den passenden Guide dazu findet ihr hier.
 
Habt Ihr schon Erfahrungen mit dem Farmen der Urraptoren gemacht? Dann schreibt uns in den Kommentaren.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0